Facebook-Aktien auf Rekordhoch - Instagram soll für weiteres Wachstum sorgen

Social Networking

Dienstag, 23. Dezember 2014 08:36
Facebook

NEW YORK (IT-Times) - Facebook-Aktien kletterten am Vortag in New York auf ein neues Rekordhoch bei knapp 82 US-Dollar und gingen anschließend bei 81,45 US-Dollar aus dem Handel. Damit haben Facebook-Aktien in 2014 um 49 Prozent zugelegt, während der breitere S&P 500 nur ein Kursplus von 12 Prozent verzeichnet hat.

Im abgelaufenen Jahr verzeichnete Facebook große Fortschritte im Mobile-Bereich. Das Geschäft mit Mobile-Werbung floriert. Auch die Übernahme des Foto-Sharing-Dienstes Instagram, die sich Facebook im Jahr 2012 rund 1,0 Mrd. US-Dollar kosten hat lassen, scheint sich langsam auszuzahlen. Ein Analyst der Citigroup taxiert den Wert der Foto-Sharing-App auf 35 Mrd. US-Dollar. Zum Vergleich: Facebook selbst wird inzwischen mit 227 Mrd. US-Dollar an der Börse bewertet.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...