Fabasoft wächst – operatives Plus

Freitag, 11. November 2011 15:42
Fabasoft_logo.gif

LINZ (IT-Times) - Fabasoft konnte im ersten Halbjahr 2011/2012 einen leichten Anstieg der Umsatzerlöse verbuchen. Nach Verlusten schrieb das österreichische Softwareunternehmen operativ wieder schwarze Zahlen.

So kletterte der Umsatz der Fabasoft AG (WKN: 922985) gegenüber der ersten Jahreshälfte 2010/2011 von 10,2 Mio. auf 10,9 Mio. Euro. Mit 0,9 Mio. Euro lag das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) über dem Vorjahreswert von 0,5 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) wechselte das Vorzeichen und verbesserte sich von minus 0,2 Mio. auf plus 0,2 Mio. Euro. Über das Nettoergebnis machte Fabasoft keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Fabasoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...