Fabasoft kann weiter zulegen

Anwendungssoftware

Freitag, 29. Mai 2015 13:21
Fabasoft_logo.gif

LINZ/ÖSTERREICH (IT-Times) - Die Fabasoft AG gab heute die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2014/2015 bekannt. Dabei konnten Umsatz und Ergebnis gesteigert werden.

So erwirtschaftete der Hersteller von Collaboration-Software und Cloud-Services Anbieter Fabasoft im Geschäftsjahr 2014/2015, das am 31. März 2015 endete, einen Umsatz in Höhe von 27,6 Mio. Euro, nach 25,0 Mio. Euro aus dem Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug im gleichen Zeitraum 3,0 Mio. Euro (Vorjahr: 2,1 Mio. Euro).

Für das Geschäftsjahr 2014/2015 will die Fabasoft AG eine Dividende in Höhe von 0,45 Euro je Aktie ausschütten. Einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr gab der österreichische Softwarehersteller indes nicht. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Filesharing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...