F5 Networks übernimmt MagniFire WebSystems

Dienstag, 1. Juni 2004 19:00

F5 Networks, Inc. (Nasdaq: FFIV<FFIV.NAS>, WKN: 922977<FFV.FSE>): F5 Networks gab heute bekannt, MagniFire WebSystems, ein im Bereich Firewall-Anwendungen spezialisiertes Unternehmen, komplett übernommen zu haben. Die Transaktion sei am 31.Mai 2004 vollzogen worden, die entsprechende Transaktionssumme belaufe sich nach Angaben des Unternehmens auf 29 Mio. US-Dollar. Mit der Übernahme beabsichtigt F5 das Produktportfolio im Bereich Internetsicherheit zu stärken. Das von MagniFire WebSystems entwickelte MagniFire TrafficShield(TM) bewahrt Internetnutzer vor sogenannten "Zero-Day"-Attacken und bietet so ein umfassendes Web-Sicherheitssystem, speziell ausgerichtet auf den Unternehmenssektor. Die Nutzung optimierter Real-Time Software soll das TrafficShield nach Unternehmensangaben zusätzlich zur schnellsten Anwendung machen, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist.

Die Akquisition von Magni-Fire ergänzt die bereits im letzten Juli vollzogene Übernahme von uRoam und seinem FirePass SSL VPN Produkt durch F5. Zusammen mit dem MagniFire TrafficShield kann F5 Networks nun einen Service anbieten, der mögliche Schwachstellen im Sicherheitsbereich ausmerzt und Unternehmen so vor Angriffen diverser Art via Internet bewahrt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...