F5 Networks legt vorläufige Zahlen vor

Mittwoch, 8. April 2009 09:59
F5 Networks

SEATTLE - Der amerikanische Traffic-Management-Spezialist F5 Networks (Nasdaq: FFIV, WKN: 922977) rechnet mit höheren Gewinnen im vergangenen Märzquartal. Für das vergangene zweite Fiskalquartal 2009 geht F5 nunmehr von einem Gewinn zwischen 23 und 24 US-Cent je Aktie aus. Im Vorfeld stellte F5 lediglich ein Plus von 19 bis 21 US-Cent je Aktie in Aussicht.

Ausgenommen außergewöhnlicher Einmalbelastungen rechnet F5 sogar mit einem Nettogewinn von 37 bis 38 US-Cent je Aktie, nachdem man an dieser Stelle bislang einen Nettogewinn von 36 bis 38 US-Cent je Anteil prognostizierte. Analysten hatten an dieser Stelle mit einem Nettogewinn von 36 US-Cent je Aktie kalkuliert.

Meldung gespeichert unter: F5 Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...