F5 Networks: Gewinn steigt um 53 Prozent

Donnerstag, 23. Oktober 2008 14:41
F5 Networks

SEATTLE - Der US-Netzwerkausrüster F5 Networks (Nasdaq: FFIV, WKN: 922977) kann im vergangenen vierten Fiskalquartal 2008 seine Gewinne infolge einer robusten Nachfrage signifikant steigern. Gleichzeitig kann das Unternehmen mit einem soliden Gewinnausblick aufwarten.

Für das vergangene vierte Fiskalquartal meldet F5 einen Umsatzanstieg um 18 Prozent auf 171,3 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 145,6 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Nettogewinn zog dabei um 53 Prozent auf 19,7 Mio. Dollar oder 24 US-Cent je Aktie an, nach einem Plus von 12,9 Mio. Dollar oder 15 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Mit den vorgelegten Zahlen übertraf F5 die Markterwartungen der Analysten, die im Vorfeld mit Einnahmen von 171,8 Mio. Dollar, aber nur mit einem Nettogewinn von 20 US-Cent je Aktie gerechnet hatten.

Meldung gespeichert unter: F5 Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...