Expedia: Übernahmegerüchte beflügeln den Kurs

Mittwoch, 2. April 2008 09:39
Expedia_new.gif

Die Aktien des Online-Reiseanbieters Expedia können zuletzt um mehr als zehn Prozent zulegen, nachdem am Markt Gerüchte kursierten, wonach der US-Suchmaschinenspezialist Google ein Übernahmeangebot für den Online-Buchungsspezialisten abgeben könnte.

Auch am Optionsmarkt schlugen sich die Gerüchte nieder. So wechselten 8.000 Calls zu 600 Puts die Besitzer, womit das Volumen um das Siebenfache anstieg. Weder Expedia, noch Google wollten sich zu den Gerüchten äußern.

Folgen Sie uns zum Thema Expedia, Internet und/oder Online-Reisen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...