Expedia schluckt Auto Escape

Online-Reisen

Montag, 30. Juni 2014 09:27
Expedia_new.gif

BELLEVUE (IT-Times) - Der US-Reisedienstleister Expedia hat sich erneut durch eine Übernahme verstärkt und Ende der Vorwoche den führenden europäischen Autovermietungsservices Auto Escape Group übernommen. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Auto Escape Group war zuvor in der Hand von Montefiore Investment und verschiedenen Mitgliedern des AutoEscape-Managements. Im Zuge der Übernahme soll Auto Escape Group die die Expedia-Sparte CarRentals.com eingegliedert werden. Auto Escape betreibt Büros in Hamburg/Deutschland und in Pertuis/Frankreich und betreibt mehr als 20 Webseiten. Zuletzt verzeichnete Auto Escape rund 300 Zulieferer in 125 Ländern weltweit und bietet Reservierungsservices über seine Marken Auto Escape und Car del Mar an. Expedia geht davon aus, dass der Deal vorbehaltlich der Zustimmung der Regulierungsbehörden im dritten Quartal 2014 abgeschlossen werden kann.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...