Expedia: Hotelkooperation sorgt für neue Preise

Freitag, 16. November 2007 16:28
Expedia_new.gif

LONDON - Der Onlinereiseanbieter Expedia Inc. (Nasdaq: EXPE, WKN: A0F41M) kooperiert in Zukunft mit der Hotelkette IHG (InterContinental Hotels Group). Durch die Zusammenarbeit versprechen sich beide Touristikunternehmen steigende Kundenzahlen und Synergieeffekte.

Künftig können Internetnutzer auch Hotelreservierungen für IHG-Hotels über die Internetseite von Expedia vornehmen. Die Vereinbarung umfasst rund 3.700 Hotels sämtlicher IHG-Marken wie InterContinental, Holiday Inn und andere. Laut Eric Pearson, Senior Vice President im Bereich Marketing von IHG, wolle man Kunden durch die neue Kooperation einen Mehrwert bieten. Buchungen sollen auf diese Weise vereinfacht werden.  

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...