Expedia: Gewinnwachstum ausgesetzt

Freitag, 1. August 2008 17:37
Expedia

BELLEVUE - Der Online-Reisedienstleister Expedia Inc. (Nasdaq: EXPE, WKN: A0F41M) konnte den Zahlen für das erste Quartal zur Folge im zweiten Quartal 2008 um 15 Prozent wachsen - gemessen am Umsatz.

Umgesetzt hat Expedia damit im zweiten Quartal 2008 795 Mio. Dollar nach 689,9 Mio. Dollar vor einem Jahr. Die Anzahl der Transaktionen ist dabei um zehn Prozent auf 13 Millionen Buchungen gestiegen. Das Volumen der über Expedia abgewickelten Buchungen stieg hingegen um 16 Prozent von 5,13 Mrd. Dollar auf 5,93 Mrd. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...