Expedia geht in Japan an den Start

Mittwoch, 29. November 2006 00:00
Expedia_new.gif

TOKIO - Der amerikanische Online-Reisedienst Expedia (Nasdaq: EXPE, WKN: A0F41M) ist nunmehr auch mit einer eigenen Webplattform im Land der aufgehenden Sonne präsent. So nahm das Unternehmen seine japanische Online-Seite Expedia.co.jp in Betrieb.

Die neue Japan-Webseite soll japanischen Nutzern eine Auswahl aus über 30.000 Hotels und Urlaubsziele bieten. „Japan ist der weltweit zweitgrößte Reisemarkt und ein extrem wichtiger Teil in Expedias langfristiger Wachstumsstrategie“, erklärt Expedia Asia Pacific Manager Barney Harford den jüngsten Schritt.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...