Exodus: CEO Ellen Hancock entlassen

Mittwoch, 5. September 2001 09:49

Exodus Communications (Nasdaq: EXDS<EXDS.NAS>, WKN: 912687<EXD.FSE>): Aus dem Aufsichtsrat in den Chefsessel : Willam Krause wurde am Dienstag als neuer Chief Executive Office (CEO) und Chairman des US-Webhosting-Anbieters Exodus vorgestellt. Krause tritt damit die Nachfolge von Ellen Hancock an.

Die Gründe für das Abtreten für Hancock sind noch immer nicht näher benannt worden; zudem sei die 58-jährige zu keiner Stellungnahme bereit, hieß es seitens Exodus. Ihr Nachfolgee Krause war bis 1993 Chairman bei 3Com und ist Präsident des Venture-Kapital-Unternehmens LWK-Ventures.

Damit geht das Köpferollen bei Exodus weiter. Im Laufe des Jahres hatten bereits drei hochrangige Manager – darunter der CFO und der COO - ihren Hut genommen, beziehungsweise wurden entlassen. Im Falle Hancocks gehen Analysten von U.S. Bancorp Piper Jaffray davon aus, dass diese schlicht und ergreifend gefeuert worden sei.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...