Excite@Home im Rahmen der Erwartungen

Mittwoch, 25. Oktober 2000 09:32

Excite@Home (NASDAQ: ATHM, WKN: 908116): Mit den am Dienstag bekanntgegebenen Ergebnissen lag ExciteAtHome im Rahmen der Analystenerwartungen. Im dritten Quartal 2000 hat ExciteAtHome einen Verlust je Aktie in Höhe von 10 Cent zu verzeichnen, was exakt den durchschnittlichen Analystenerwartungen entspricht. Im Vergleichsquartal 1999 lag der Verlust bei 1 Cent je Aktie, im vorhergehenden Quartal bei 11 Cent. ExciteAtHome hat im vergangenen Vierteljahr Umsätze in Höhe von $ 169,9 Mio. erzielt. Das bedeutet eine Steigerung um 51% gegenüber dem Vergleichsquartal 1999 und um 8% gegenüber der Vorperiode. Mehr als ein Viertel der Umsätze konnten aus Werbung generiert werden.

Im letzten Quartal stieg die Kundenzahl von ExciteAtHome um 28% auf 2,3 Mio. Gegenüber dem Vorjahr ist das eine Steigerung von 174%.

Das Unternehmen gab gleichzeitig bekannt, dass die Ergebnisse des nächsten Quartals aufgrund der allgemeinen Marktlage nicht ganz die zuvor gemachten Prognosen treffen werden. ExciteAtHome erwartet im vierten Quartal einen Verlust zwischen 8 und 10 Cents. Die Analysten erwarteten zuvor für das vierte Quartal einen Verlust von 6 Cent und für das Gesamtjahr von 28 Cent. Bis zum Ende des Jahres 2000 rechnet ExciteAtHome mit einem Anstieg der Kundenbasis um 25-30% auf über 3 Mio. Kunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...