Excite verkauft Breitband an AT&T

Montag, 1. Oktober 2001 08:05
AT&T

ExciteAtHome Corp. (Nasdaq: ATHM, WKN: 908116): In einer am Freitag erschienen Pressemitteilung gab der angeschlagene Portalbetreiber und ISP AtHome bekannt, dass man das Geschäft für Breitbandinternetzugang für 307 Mio. Dollar an AT&T verkaufen werde. AT&T, das eine Kontrollmehrheit an AtHome hält, erhofft sich durch den Zukauf den Ausbau des Bereichs Hochgeschwindigkeitsinternet über das vorhandene Kabelnetz.

Weiter hieß es in der Mitteilung, dass ExciteAtHome Gläubigerschutz beantragen wird, so dass das operative Geschäft während des Insolvenzverfahrens weiter geführt werden kann. Es sind zudem ausreichend Gelder vorhanden, um die Geschäftstätigkeit kurzfristig weiter zu führen.

Meldung gespeichert unter: Festnetz

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...