Eutex mit hohen Verlusten

Montag, 9. Oktober 2006 00:00

DÜSSELDORF - Die Eutex European Telco Exchange AG (WKN: 556532<E2T.FSE>), ein Anbieter von Voice over IP (VoIP) Diensten, Mobile Services und Outsourcing-Lösungen, gab bekannt, dass aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung bis zum 31. August dieses Jahres ein Verlust in Höhe von mehr als der Hälfte des Grundkapitals erwirtschaftet worden ist. Der Vorstand wird eine Hauptversammlung einberufen, um ein Sanierungs- und Finanzierungskonzept für die angeschlagene Gesellschaft vorzustellen.

Im August hatte Eutex einen Verlust in Höhe von 3,7 Mio. Euro bei einem Umsatz in Höhe von 23,5 Mio. Euro erwirtschaftet. Im September hatte das Unternehmen eine Kapitalerhöhung durchgeführt. Insgesamt flossen Eutex 232.000 Euro an zusätzlichen liquiden Mitteln zu, die zur Stärkung der Eigenkapitalbasis eingesetzt werden sollten. Insgesamt wurden bei der Kapitalerhöhung allerdings nur wenige Aktien gezeichnet, so dass sich die Eigenkapitalausstattung der Gesellschaft nicht wesentlich geändert hat.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...