euromicron verzeichnet leichtes Umsatzplus

Netzwerkausrüstung

Freitag, 9. August 2013 09:55
euromicron Unternehmenslogo

FRANKFURT AM MAIN (IT-Times) - Die euromicron AG hat heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2013 bekannt gegeben. Dabei verbesserte sich der Umsatz leicht, während das Ergebnis hinter dem Vorjahreswert zurück blieb.

Auf Quartalssicht meldete euromicron einen Umsatz von 75,74 Mio. Euro nach 72,32 Mio. Euro in 2012. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich um rund 28 Prozent auf 5,1 Mio. Euro. Insgesamt lag das Periodenergebnis bei 2,82 Mio. Euro nach 2,08 Mio. Euro im Vorjahr. Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von 0,42 Euro nach 0,31 Euro in 2012.

Meldung gespeichert unter: euromicron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...