euromicron: Verkauf der Unit Telekommunikation soll Fokus in Zukunft ganz auf Internet der Dinge legen

Telekommunikationsdienste

Montag, 20. März 2017 11:58
euromicron - Gebäude

FANKFURT AM MAIN (IT-Times) - Der deutsche Netzwerk-Anbieter und IT-Dienstleister euromicron AG verkauft seinen Geschäftsbereich Telekommunikation, um sich zukünftig ganz auf IoT-Lösungen zu spezialisieren.

Um im Telekommunikationssegment erfolgreich zu sein, seien „massive Investitionen“ notwendig, kommentierte  Marc Lützenkirchen, Geschäftsführer der euromicron Deutschland GmbH, das Vorhaben.

euromicron will sich zukünftig daher auf den Markt "Internet der Dinge" konzentrieren und branchenübergreifende Lösungen im Bereich „Intelligente Gebäudetechnologie“ anbieten.

Zielgruppen seien dabei Mittelstand, Großindustrie und der öffentliche Sektor. Zuletzt hatte sich euomicron mit einer Mehrheitsbeteiligung im Bereich Cybersecurity verstärkt.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...