euromicron: Neues von der Hauptversammlung - neue Strategie vorgestellt

Netzwerkinfrastruktur

Donnerstag, 16. Juli 2015 18:54
euromicron

FRANKFURT AM MAIN (IT-Times) - Der Infrastrukturanbieter euromicron AG hat heute die Hauptversammlung (HV) in Frankfurt am Main abgehalten. Auf der HV wurde eine neue strategische Marschrichtung angekündigt.

Auf der Hauptversammlung sollen sämtliche Tagesordnungspunkte verabschiedet worden sein. So wird die euromicron international services GmbH auf die euromicron AG verschmolzen. Ziel ist es, Synergie-Potenziale freizusetzen und Kosten zu senken.

Aufgrund der in 2014 aufgetretenen Bilanzierungsprobleme bei der euromicron AG wurde allerdings die Entlastung des früheren Vorstands für das Geschäftsjahr 2014 verschoben. Mit Dr. Willibald Späth und Thomas Hoffmann mussten bereits zwei Vorstände im März 2014 bzw. im Mai 2015 ihren Hut nehmen.

Die euomicron AG will sich aufgrund rasant ändernder technologischer Rahmenbedingungen neu ausrichten, um den Megatrends „Internet der Dinge“, „Industrie 4.0“ oder „Smart Buildings“ zu folgen.

Auf der heutigen Hauptversammlung der euromicon AG wurde daher auch die neue strategische Marschrichtung präsentiert. Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung von Prozessen würden zukünftig ganzheitliche und interagierende Lösungen statt wie bisher eher autarker Technologien bzw. Infrastrukturen von Kundenseite gefordert.

Meldung gespeichert unter: Netzwerkausrüstung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...