euromicron erhält Großauftrag aus Schleswig-Holstein

Breitband-Infrastruktur

Mittwoch, 18. April 2012 10:43
euromicron Unternehmenslogo

HAMBURG/HANNOVER (IT-Times) - euromicron systems, eine Tochtergesellschaft der euromicron Gruppe, hat aus Schleswig-Holstein den Auftrag erhalten, rund 28 Gemeinden mit einem Breitbandnetz zu versorgen.

Der Auftrag kommt von mr. net services, einem Flensburger Breitband-Anbieter, der sich zum Aufbau des Netzes für die Hilfe der Hamburger euromicron-Niederlassung entschieden hat. Die euromicron AG (WKN: A1K030) wird somit für den Bau der passiven Infrastruktur und der über 60 Multifunktionsgehäuse inklusive der aktiven DSLAM-Komponenten zuständig sein.

Der Geschäftsführer der euromicron systems, Marc Lützenkirchen, freut sich über die Zusammenarbeit: „Mit dieser Beauftragung stellt euromicron erneut ihre Kompetenz im Breitbandausbau unter Beweis.“ (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: euromicron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...