euromicron bald in einer Hand?

Donnerstag, 9. Juni 2005 11:08

FRANKFURT - Die euromicron AG (WKN: 566000<EUC.FSE>), deutscher Systemanbieter von Netzwerk- und Lichtwellenleitertechnologien, könnte sich schon bald in einer Hand befinden.

Wie die derzeit mit 82 Prozent an dem Unternehmen beteiligte AdCapital AG heute bekannt gab, erachtet der Mehrheitseigentümer die aktuelle Beteiligungsstruktur für nicht mehr optimal. Unternehmensangaben zufolge liegen dieser Beurteilung sowohl kapitalmarktrechtliche, als auch wirtschaftliche und steuerliche Gesichtspunkte zugrunde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...