EU gibt TomTom grünes Licht für Tele Atlas

Mittwoch, 14. Mai 2008 14:46
TomTom

Die EU hat dem niederländischen Navigationsspezialisten TomTom erlaubt, den Strassenkartenanbieter Tele Atlas zu übernehmen. Die EU verzichtet dabei auf Auflagen, nachdem es zunächst nicht nach einer schnellen Genehmigung für den geplanten Zukauf ausgesehen hat. Die EU hatte das Vorhaben zuvor sieben Monate geprüft.

Die EU sieht durch den Zusammenschluss den Wettbewerb in Europa nicht beeinträchtigt. TomTom gilt als Marktführer in Europa und verleibt sich durch den Deal den zweitgrößten Kartenanbieter nach Navteq ein. Derzeit ist bei der EU noch ein Prüfungsverfahren anhängig, inwieweit Nokia den US-Strassenkartenanbieter Navteq übernehmen darf.

Meldung gespeichert unter: TomTom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...