E*Trade kauft BrownCo für 1,6 Mrd. Dollar

Donnerstag, 29. September 2005 15:27

NEW YORK - Der amerikanische Online-Broker E*Trade Financial (NYSE: ET<ET.NYS>, WKN: 902447<ETR.FSE>) kauft die JP Morgan Chase-Einheit BrownCo für 1,6 Mrd. Dollar in bar. Die Übernahme des Online-Brokers BrownCo stellt bereits die zweite Akquisition des Unternehmens innerhalb von zwei Monaten dar, nachdem das Unternehmen zuvor den Online-Broker Harrisdirect für 700 Mio. Dollar von der BMO Financial Group übernahm.

Wie E*Trade weiter mitteilt, betreut BrownCo rund 200.000 Kunden. Die Einlagen der BrownCo-Kunden summierten sich zuletzt auf durchschnittlich 145.000 Dollar pro Kunde, womit die BrownCo-Kunden die zweithöchsten Einlagen innerhalb der Branche aufweisen. Insgesamt wird E*Trade durch diese Transaktion 29 Mrd. Dollar an Vermögenseinlagen sowie 3,4 Mrd. Dollar Bareinlagen pro Kunde hinzugewinnen. Gleichzeitig rechnet E*Trade mit durchschnittlich täglich 28.000 neuen Aufträgen durch den Zukauf.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...