E*Trade erweitert Handelsplattform

Dienstag, 20. Februar 2007 00:00

NEW YORK - Der amerikanische Online-Broker E*Trade Financial Corp (NYSE: ET<ET.NYS>, WKN: 902447<ETR.FSE>) hat eine Erweiterung für seine Online-Handelsplattform geschaltet, die es US-Investoren künftig erlaubt, auch ausländische Wertpapiere online zu handeln.

Die neue E-Trade Global Trading Plattform des Unternehmens wird US-Investoren den Handel in sechs weiteren Märkten ermöglichen. Dazu gehört der Handel von kanadischen, französischen, deutschen, chinesischen (Hongkong), japanischen und englischen Wertpapieren in der jeweiligen Landeswährung. Dies sei über einen direkten Zugang zur Toronto Stock Exchange, Tokyo Stock Exchange, zur Euronext Paris, zur Hong Kong Stock Exchange, sowie zur Londoner Börse realisiert worden, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...