ESS hebt Prognosen an

Montag, 24. Juni 2002 17:11

ESS Technology (Nasdaq: ESST<ESST.NAS>; WKN: 897493<ETE.ETR>): Der amerikanische Chiphersteller ESS Technology hat seine Umsatz- und Gewinnprognose für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres aufgrund der anziehenden Nachfrage nach oben korrigiert.

Wie der Produzent von Halbleitern, die in Pc´s und DvD bzw. Videogeräten zum Einsatz kommen, heute bekannt gab, trägt vor allem ein sich überraschend deutlich freundlicher entwickelndes Geschäft im Bereich der Entertainment-Endgeräte zu der optimistischeren Prognose bei. ESS selbst hatte erst für 2003 für eine nachhaltige Belebung am Markt gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...