Erste Speaker der Serious Games Conference stehen fest

Applied Interactive Technologies

Mittwoch, 28. Januar 2015 10:08
BIU

Themenschwerpunkt: Applied Interactive Technologies

Im Fokus der ganztägigen Serious Games Conference (SGC), die am 19. März 2015 auf der CeBIT in Hannover stattfindet, stehen Applied Interactive Technologies (APITs). Als weltweit erste Konferenz setzt die SGC auf diesen ganzheitlichen Ansatz, der Serious Games, Gamification, 3D-Simulationen, Virtual Reality und interaktive Technologien zusammenfasst. Die Veranstalter, die nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachen/Bremen mbH und der BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. freuen sich, in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Programm mit hochkarätigen Speakern präsentieren zu können. Die Teilnehmer der Conference erwarten unter anderem Vorträge von Porter Stowell (Lead Strategist bei IBM im Bereich Serious Games & Gamification) und Jörg Lützner (Head of Services & Commercial Vehicles Division der Continental Automotive GmbH) sowie Prof. Stefan Göbel (Head of Serious Gaming im Multimedia Communications Lab, Technische Universität Darmstadt).

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von APITs werden von Speakern aus den verschiedensten Branchen anhand neuster Best Practice Anwendungen präsentiert. „Wir freuen uns, dass wir eine vielfältige Auswahl an Referentinnen und Referenten gewinnen konnten, die die Möglichkeiten von APITs in Wirtschaft und Wissenschaft abbilden“, sagt Thomas Schäffer, Geschäftsführer der nordmedia.

Der BIU-Geschäftsführer Dr. Maximilian Schenk erläutert den neuen Ansatz der Konferenz: „Die Anwendungsmöglichkeiten von Applied Interactive Technologies werden immer vielfältiger, daher bieten wir mit der diesjährigen Serious Games Conference allen Entwicklern und Anwendern eine ganzheitliche Plattform. Das Interesse an Applied Interactive Technologies wächst rasant, daher bieten wir Interessenten die Möglichkeit, sich über die Chancen und Potentiale zu informieren und Kontakte zu knüpfen.“

Einen ersten Vorgeschmack auf das vielfältige Programm geben die Vorträge von Porter Stowell, Jörg Lützner und Prof. Stefan Göbel. Porter Stowell (IBM) wird in seinem Vortrag aufzeigen, wie Unternehmen durch interaktive Technologien Veränderungsprozesse gestalten können. Er wird dabei der Frage nachgehen: Haben Serious Games das Potenzial, die Zusammenarbeit zu revolutionieren? Eine andere Art der Revolution steht auf dem Automobilmarkt bevor: Jörg Lützner (Continental) gibt Einblicke in Zukunftstrends wie Connected Cars. Aktuelle Forschungsergebnisse und neuste Erkenntnisse zu Applied Interactive Technologies wird unter anderem Prof. Stefan Göbel (TU Darmstadt) präsentieren.

Durch den Tag leitet Prof. Linda Breitlauch, Serious Games Expertin und Professorin an der Hochschule Trier.

Meldung gespeichert unter: BIU

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...