Erneuter mysteriöser Wechsel im Vorstand der Gigaset AG

DECT-Schnurlostelefone

Donnerstag, 6. August 2015 16:27
Gigaset Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Der angeschlagene Telefonhersteller Gigaset hat am heutigen Tage bekannt gegeben, dass ein erst kürzlich berufenes Vorstandsmitglied das Unternehmen wieder verlassen hat.

Demnach hat Yang Yuefeng sein als Amt überraschend  „aus persönlichen Gründen“ und mit sofortiger Wirkung als Vorstandsmitglied der Gigaset AG niedergelegt.

Die Gigaset AG hatte erst kürzlich sämtliche Markenrechte an dem Namen Gigaset an einen asiatischen Investor verkauft, der gleichzeitig Aktionär des deutschen Telefonanbieters ist und Gigaset 2013 übernehmen wollte.

Meldung gespeichert unter: Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...