Ericsson will 5G in die Türkei bringen - Partnerschaft mit Turkcell

Telekommunikationsausrüstung

Dienstag, 14. Juli 2015 09:26
Ericsson

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson will gemeinsam mit Turkcell die Forschung und Entwicklung des schnellen mobilen Übertragungsstandards 5G in der Türkei voran bringen. Dazu unterzeichneten die Unternehmen eine Vereinbarung.

Der türkische Telekommunikationsnetzbetreiber Turkcell und Ericsson haben eine Absichtserklärung bezüglich der Zusammenarbeit in Sachen 5G-Forschung und -Entwicklung unterzeichnet.

Im Rahmen dessen will man unter anderen 5G Anwendungsfälle, Anforderungen und Einsatz-Szenarien prüfen sowie die Performance und Anwendbarkeit potentieller 5G-Technologien testen.

Meldung gespeichert unter: 5G

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...