Ericsson vermeldet Großaufträge aus Afrika & Taiwan

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 1. Juli 2015 11:36
Ericsson

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson kann gleich zwei neue Aufträge vermelden. Einen afrikanischen Kunden unterstützt Ericsson bei Finanzdienstleistungen, einen taiwanischen beim LTE-Ausbau.

MTN Swaziland setzt auf das Ericsson Converged Wallet, um seinen Kunden mobile Finanzdienste anzubieten. Das Rollout der Lösung ist Teil einer andauernden Partnerschaft zwischen dem afrikanischen Mobilfunknetzbetreiber MTN Group und Ericsson. Im Zuge dessen soll die Converged Wallet Lösung bei MTN sowohl in Afrika als auch im Mittleren Osten zum Einsatz kommen.

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...