Ericsson und Telecom Italia arbeiten noch enger zusammen

Montag, 16. Juni 2003 17:24
Ericsson

Ericsson (Stockholm: ERIC-B; WKN: 850001): Der schwedische Ausrüster im Bereich Telekommunikation Ericsson hat heute vermeldet, dass er seine Kooperation mit dem italienischen Telekommunikationsanbieter Telecom Italia mit einer Absichtserklärung zur Zusammenarbeit ausgeweitet hat.</eric-b.sse>

Gegenstand des global ausgerichteten Rahmenabkommens ist die Versorgung der Tochterunternehmen der Telecom Italia Gruppe mit Ausrüstung für die Dienste GSM, EDGE und UMTS. Weiterhin beinhaltet das Papier die Zusammenarbeit in Sachen Innovation bei Produkten und Services. Mit dieser Vereinbarung haben die beiden Unternehmen den Ausbau ihrer bereits bestehenden Zusammenarbeit intensiviert. Ericsson ist derzeit Markführer im Bereich der Softwarelösungen im Kommunikationsbereich. Das Unternehmen beliefert seine Lösungen momentan in 140 Länder.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...