Ericsson und Chunghwa Telecom testen LTE-Netz

Donnerstag, 17. Dezember 2009 17:18
Mobilfunk_allgemein.jpg

TAIPEH (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) konnte sich einen Auftrag aus Taiwan sichern. Gemeinsam mit Chunghwa Telecom soll ein Test-Netz errichtet werden.

Dabei handelt es sich um ein LTE-Netz (Long Term Evolution), welches auf neuester Technik basieren soll. Ein entsprechendes Vorhanden gab Chungwha Telecom nach Berichten der Nachrichtenagentur Reuters heute bekannt, Ericsson veröffentlichte noch keine eigene Pressemeldung. Das Netz, in dem neue LTE-Dienste erprobt werden sollen, befände sich im Norden Taiwans. Finanzielle Details des Mobilfunkauftrage veröffentlichte das taiwanesische Telekommunikationsunternehmen indessen nicht.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...