ERICSSON soll für Western Wireless MMS-Service betreiben

Freitag, 12. Dezember 2003 17:13

ERICSSON LM TEL CO (NASDAQ: ERICY<ERICY.NAS>, WKN: 765913<ERCA.FSE>): ERICSSON, der schwedische Lieferant von Mobilfunksystemen für Netzbetreiber und Service-Provider soll für Western Wireless (Service-Provider für Mobilfunk in den USA) deren Multimedia Messaging Service (MMS) im heimischen CDMA-Abdeckungsbereich übernehmen.

Dies folgt dem Trend, Partnerschaften aus wirtschaftlichen Überlegungen heraus zu schließen. Es können nicht nur Kosten auf diese Weise eingespart werden, sondern es trägt auch dazu bei, neuen Service so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...