Ericsson setzt auf langfristige Partnerschaft in Italien

Freitag, 5. Juni 2009 18:37
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM - Der Mobilfunkausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) gab bekannt, die Zusammenarbeit mir 3 Italia zu intensivieren.

In diesem Rahmen schlossen die Schweden heute einen Sieben-Jahres-Vertrag mit dem italienischen Netzbetreiber 3 Italia, in dessen Verlauf Ericsson das existierende 3G-Netz modernisieren will. Der Vertrag verlängert zudem eine im Jahr 2005 getroffene Vereinbarung der beiden Unternehmen, der zufolge Ericsson für den gesamten Betrieb von 3 Italias schnellem Mobilfunknetz und der dazu gehörenden Infrastruktur zuständig ist.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...