Ericsson prüft Verkauf von Mikroelektronikbereich

Montag, 20. August 2001 12:58

LM Ericsson (Stockholm: LME-B, WKN: 850001<ERCB.FSE>): Nach einem Bericht der Financial Times will Ericsson angeblich seine Mikroelektroniksparte verkaufen. Der erhoffte Verkaufspreis soll 1 bis 2 Mrd. Dollar betragen. Die Mikroelektroniksparte entwickelt und verkauft Halbleiter und Schaltkreise. Das Unternehmen wollte sich zu dem Zeitungsartikel nicht äußern. Angeblich ist Merrill Lynch damit beauftragt worden, den Verkauf durchzuführen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...