Ericsson: Prestigeauftrag in Saudi Arabien

Donnerstag, 28. August 2008 10:13
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) sicherte sich einen weiteren Auftrag im arabischen Raum. Künftig sollen die Schweden Breitbandtechnologie für die Technologieeinrichtung King Abdullah Economic City bereitstellen. 

Wie Ericsson mitteilte, werde man im Rahmen eines fünf Jahre andauernden exklusiven Geschäftsverhältnisses für Emaar tätig werden. Emaar entwickelt die sogenannte „Smart-city“, die sich besonders durch neue und innovative Technologieanwendungen auszeichnen soll. Ericsson werde dann, so das Unternehmen weiter, das erste „end-to-end“-Netz in Saudi Arabien einrichten. Finanzielle Details blieben hingegen ungenannt. 

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...