Ericsson: Neuer Vize-Präsident ernannt

Montag, 14. April 2003 15:36

LM Ericsson AB (Stockholm: ERIC, WKN: 850001): Ericsson, schwedischer Produzent von TK-Ausrüstung hat am Montag veröffentlicht, dass es eine personelle Änderung an der oberen Spitze der Unternehmensführung gegeben hat. Häkan Eriksson wird mit sofortiger Wirkung zum aktuellen Vize-Präsidenten und Manager für die Abteilung Forschung und Entwicklung ernannt. Damit übernimmt Eriksson vor allem die Verantwortung für den Bereich der Netzwerke, teilte das Unternehmen weiter mit.

Die Aktie reagiert auf die Meldung negativ und gibt in Frankfurt am frühen Nachmittag 1,61 Prozent (14:58 MEZ) ab. Mit 0,61 Euro notiert die Aktie weiterhin im untersten Bereich der 250-Tagesspanne. Der Höchstkurs liegt bei 4,03 Euro, der Tiefstkurs liegt bei 0,38 Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...