Ericsson: Neue Übernahme

Donnerstag, 24. November 2005 10:38

STOCKHOLM - Ericsson (WKN: 765913<ERCA.FSE>) will international weiter wachsen. Aus diesem Anlass gab der schwedische Telekommunikationsausrüster heute eine Akquisition in Australien bekannt.

Objekt der Begierde war TUSC, ein australischer Anbieter von Systemintegrationsleistungen im Bereich Telekommunikation und Tochterunternehmen von Allied Technologies. Voraussichtlich werden alle 80 Mitarbeiter von TUSC übernommen. Auf diesem Weg will Ericsson die eigene Position auf dem australischen Markt ausbauen und das Produktportfolio erweitern. Finanzielle Details der Übernahme wurden hingegen nicht bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...