Ericsson: Neue Energieversorgung - neue Märkte?

Freitag, 9. Februar 2007 00:00

STOCKHOLM/MUMBAI - Der schwedische Mobilfunk- und Telekomausrüster Ericsson AB (WKN: 850001<ERCB.FSE>) wirft ein Auge auf neue Märkte in Indien und auf andere Länder. In Zukunft könnten auch Regionen ohne eigene Energieversorgung über ein Mobilfunknetz verfügen.

Gemeinsam mit dem indischen Mobilfunkanbieter Idea Cellular und dem GSM Association’s Development Fund arbeitet Ericsson an der Entwicklung der dazu benötigten Technologie. Die Lösung dabei liegt in Biobrennstoffen, die mobile Basisstationen mit Energie versorgen und die Einrichtung eines Mobilfunknetzes ermöglichen. Durch ein Pilotprojekt im indischen Pune soll die neue Technologie nun erprobt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...