Ericsson mit Auftrag aus Uganda von MTN

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 20. November 2014 11:41
Ericsson

STOCKHOLM (IT-Times) - Ericsson hat einen Auftrag von der MTN Uganda erhalten. Der schwedische Telekommunikationsausrüster soll seine Mobile Zahlungslösung im Netz des afrikanischen Mobilfunknetzbetreibers implementieren.

Wie am heutigen Donnerstag bekannt wurde, hat Ericsson den Auftrag von MTN Uganda erhalten die mobile Bezahllösung Converged Wallet in das Mobilfunknetz von MTN Uganda zu implementieren. Converged Wallet ist eine Lösung, die das vorhandene Mobilfunknetz nutzt um Finanztransaktionen abzuwickeln, die mit Smartphones getätigt wurden.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...