Ericsson mit 600 Mio. Dollar Vertrag aus China

Mittwoch, 20. August 2003 15:16

LM Ericsson (WKN: 850001<ERCB.ETR>): Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson hat einen Vertrag mit dem chinesischen Mobilfunkunternehmen Guangdong Mobile Communication Corp. Ltd. im Wert von 600 Mio. Dollar unterzeichnet. Wie Ericsson am Mittwoch mitteilte, ist die Ausweitung des GSM Netzwerkes in der Provinz Guangdong Gegenstand der Vereinbarung.

Mit der Expansion wird das GSM-Netzwerk eine Kapazität von 36 Mio. Mobilfunkkunden erreichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...