Ericsson: LTE-Großauftrag aus Frankreich

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 21. Mai 2014 18:07
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Ein französischer Telekommunikationsnetzbetreiber entschied sich puncto Voice over LTE (VoLTE) für eine Lösung der schwedischen Ericsson.

Bouygues Telecom beauftragte Ericsson mit der Lieferung von VoLTE Diensten für das kommerzielle 4G/LTE Netz in Frankreich. Zudem sollen die Schweden die Integration des IP Multimedia Subsystem (IMS) Netzes in die Multi-Vendor Umgebung vervollständigen. Die Unternehmen arbeiten bereits seit einigen Jahren zusammen.

Ericsson AB (WKN: 850001) kann sich über mangelnde Aufträge nicht beschweren: Vergangene Woche gab der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson einen Auftrag für ein digitales Stadtprojekt in Brasilien bekannt, im April erhielt das Unternehmen weitere LTE-Aufträge aus Taiwan und Finnland. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...