Ericsson liefert Equipment an SingTel

Dienstag, 27. Juni 2006 00:00

SINGAPORE - Südostasiens größter Telekomspezialist Singapore Telecommunications Ltd. (SingTel) (WKN: A0B75B<SIT2.FSE>) wird im Rahmen seines neuen Breitbandnetzes auf Equipment aus dem Hause Ericsson (WKN: 850001<ERCB.FSE>) setzen. Die Schweden werden ein Hochgeschwindigkeitsbreitbandnetz auf Basis der EDA VDSL2 (Ethernet DSL Access Very-High-Bit Rate Digital Subscriber Line 2) Technologie an SingTel liefern.

Über das Testnetzwerk wird SingTel in der Lage sein, über bestehende Kupferverbindungen entsprechende Breitbanddienste zur Verfügung zu stellen. Durch die Technik von Ericsson wird SingTel gleichzeitig auch der erste Netzbetreiber im Südosten Asiens sein, der VDSL2-Breitbandtechnik anbietet. Damit seien theoretische Übertragungsraten von bis zu 100Mbps über Kupferleitungen möglich, heißt es. Über finanzielle Details des Auftrags wurde zunächst nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...