Ericsson liefert an Maxis Communications

Donnerstag, 4. Dezember 2003 15:39

Die beiden Unternehmen wollen ferner eine gemeinsame Entwicklungsumgebung für Mobilfunkanwendungen aufbauen. Maxis soll über die Plattform Mehrwertdienste, wie interaktives Fernsehen und Sportinhalte, entwickeln und anbieten können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...