Ericsson kooperiert mit Juniper

Donnerstag, 30. November 2000 16:14

Ericsson (WKN: 850001). Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson meldete am Donnerstag eine neue Kooperation in Form eines Joint-Ventures mit Juniper Networks Inc (NASDAQ: JNPR, WKN: 923889), einem US-Hersteller von Routern für Hochgeschwindigkeits-Netze.

Das Joint-Venture zwischen Ericsson und Juniper Networks Inc. zielt auf das mobile Internet. Das gemeinsame Unternehmen soll Routing Produkte herstellen, die die Datenübertragung zwischen mobilen Geräten und Internet vereinfachen sollen. Die Geräte werden exklusiv von Ericsson vertrieben werden. Das Joint-Venture wird jedoch erst im ersten Quartal 2001 endgültig unterzeichnet. Weitere Details wurden noch nicht bekannt gegeben.

Ericsson rechnet damit, dass im 2003 mehr Leute über mobile Geräte ins Internet gehen, als über Computer.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...