Ericsson kauft in China zu

Telekommunikationsausrüstung

Dienstag, 17. März 2015 09:15
Ericsson

STOCKHOLM (IT-Times) - Ericsson will sich auf dem chinesischen Markt ausbreiten. Der schwedische Telekommunikationsausrüster kauft das Telekommunikations-Geschäft von Sunrise Technology.

Wie Ericsson bekannt gab, wurde bereits ein Vertrag unterschrieben, der den Verkauf der Telekommunikationssparte des IT-Service-Unternehmens Sunrise Technology an Ericsson beinhaltet. Somit erhält Ericsson rund 1.000 neue Mitarbeiter in China. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2015 soll Ericsson das Tagesgeschäft übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...