Ericsson kann Umsatz und Ergebnis leicht steigern

Mittwoch, 25. Januar 2012 11:35
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster konnte im vergangenen Geschäftsjahr sowohl Umsatz als auch Ergebnis leicht steigern. Das Unternehmen veröffentlichte am heutigen Mittwoch die Schlussquartals- und Gesamtjahreszahlen für 2011.

In den vergangenen drei Monaten erwirtschaftete Ericsson einen Umsatz von 63,7 Mrd. Schwedische Kronen im Vergleich zu 62,8 Mrd. Kronen im Vorjahr. Das operative Ergebnis (Joint Ventures ausgeschlossen) betrug mit 4,1 Mrd. Kronen nur noch knapp die Hälfte des Vorjahreswertes von 8,4 Mrd. Kronen. Das Nettoergebnis im vierten Quartal fiel im Gegensatz zu den gesteigerten Gesamtjahreswerten aus dem Rahmen: Es sank von 4,4 Mrd. Kronen in 2010 auf 1,5 Mrd. Kronen in 2011. Pro Aktie erzielte das Telekommunikationsunternehmen im vergangenen Jahr ein Ergebnis von 0,36 Kronen, im vorigen Jahr waren es noch 1,34 Kronen.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...