Ericsson: Großauftrag von China Mobile

Montag, 11. Juni 2007 00:00

STOCKHOLM / BEIJING - Der schwedische Telekom- und Mobilfunkausrüster LM Ericsson (Nasdaq: ERIC, WKN: 850001) und der chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Mobile Ltd. (NYSE: CHL, WKN: 909622) haben im Rahmen einer festlichen Zeremonie die Verträge für eine erweiterte gemeinsame Zusammenarbeit unterzeichnet. Ericsson wird demnach das GSM-Netz von China Mobile ausbauen.

Insgesamt beläuft sich das Auftragsvolumen zwischen den Unternehmen auf eine Milliarde US-Dollar. Ericsson wird hierzu Netze in 19 Regionen in China errichten bzw. erweitern. Zusätzlich zu den Installationsleistungen sind die Schweden auch für die technischen Services und die Wartung der Netze verantwortlich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...