Ericsson: Großauftrag von China Mobile

Montag, 11. Juni 2007 13:30
Ericsson

STOCKHOLM / BEIJING - Der schwedische Telekom- und Mobilfunkausrüster LM Ericsson (Nasdaq: ERIC, WKN: 850001) und der chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Mobile Ltd. (NYSE: CHL, WKN: 909622) haben im Rahmen einer festlichen Zeremonie die Verträge für eine erweiterte gemeinsame Zusammenarbeit unterzeichnet. Ericsson wird demnach das GSM-Netz von China Mobile ausbauen.

Insgesamt beläuft sich das Auftragsvolumen zwischen den Unternehmen auf eine Milliarde US-Dollar. Ericsson wird hierzu Netze in 19 Regionen in China errichten bzw. erweitern. Zusätzlich zu den Installationsleistungen sind die Schweden auch für die technischen Services und die Wartung der Netze verantwortlich.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...