Ericsson gewinnt wieder Neuaufträge

Dienstag, 20. Juni 2006 00:00

STOCKHOLM - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson (WKN: 850001<ERCB.FSE>) konnte sich mehrere Neuaufträge sichern. Die neuen Kunden kommen dabei alle aus dem asiatischen Raum.

Lao Telecom, der größte Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen in Laos, beauftragte Ericsson mit dem Ausbau des GSM-Netzes in vier Regionen des Landes. Der Auftrag umfasst die Lieferung von technischem Zubehör, die Einrichtung und spätere Optimierung des Netzes sowie dessen spätere Wartung. Der Netzausbau soll in rund acht Monaten abgeschlossen sein, so dass Lao Telecom dann rund 70.000 neue Kunden bedienen könnte. Finanzielle Einzelheiten wurden hingegen nicht genannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...