Ericsson gewinnt Auftrag aus Island

Montag, 18. Juni 2007 18:12
Ericsson

STOCKHOLM - Der schwedische Telekom- und Mobilfunkausrüster Ericsson (Nasdaq: ERIC, WKN: 850001) hat einen Auftrag von Islands größtem Mobilfunkbetreiber Síminn gewonnen. Demnach wird Ericsson mobile TV-Lösungen an das isländische Unternehmen liefern. Síminn will damit seinen Nutzern einen schnellen und einfachen Zugang zu mobilen TV-Inhalten und Services ermöglichen. Über finanzielle Details des Auftrags wurde zunächst nichts bekannt.

Ericsson wird im Rahmen des Abkommens eine vollständige mobile TV- und Videolösung an Síminn liefern und die entsprechenden Services auch integrieren. Síminn bietet bereits heute entsprechende IP-basierte TV- und Radiolösungen in Island an und will durch die neuen Dienste sein Serviceangebot erweitern.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...