Ericsson erwartet Wachstum dank 3D-Lösungen

Montag, 12. April 2010 15:22
Ericsson

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) setzt auf 3D-Angebote. Neue Technologielösungen sollen diese für die Telekommunikationsbranche weiterhin interessant machen.

Wie Ericsson heute mitteilte, habe man neue Lösungen für TV-Netzbetreiber sowie für die kabellose Übertragung von TV-Signalen entwickelt. Diese sollen der Fachwelt auf der NAB (National Association of Broadcasters) Show in Las Vegas präsentiert werden. Ericsson rechnet damit, dass in den kommenden Jahren der Absatz von 3D-fähigen TV-Geräten deutlich zulegen werde. Auf diese Entwicklung müssten sich dann alle Seiten einstellen.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...